An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Claude Portmann, Küsnacht zh Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Julia Hofstetter, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Axel Schubert, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Beatrix Manara, 9514 Wuppenau Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Kaspar Schärer, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Josephine Ballisti, Hinwil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Marco Divertito, Rudolfstetten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Esther Rohrer, Alpnach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Alexander Pohl, Gattikon Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Ruedi Püntener, Luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Ximena Florez, Untersiggenthal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Stefan Erich Germann, Allschwil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Tamara Fischer, Luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Lino Bally, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Eric Bühler, Hittnau Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Thabea Zimmermann, Mühlethurnen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Ludwig Rucker, Aindling Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Cornelia Gilgen, Adliswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Emanuela Ticli-Frezza, Langenthal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Regula Valentin, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Sam Dabis, Rombach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Lea Dtocker, Sattel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Ralph Schindel, Riehen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Simon Ziswiler, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Samir Hoti, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Jim Haller, Hedingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Evelyn Hollinger-Sturzenegger, Neuenkirch Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Cédric Wermuth (SP/AG) Von: Laurin Hoppler, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Pius Kobler, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Aneschka Berchtold, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Stephanie Hoch, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Wands Suter, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Laurin Martin, Liestal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Ursula Schmalstieg, 8627 Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Sabine Hellinger, Pratteln Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Roger Hiltbrunner, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Susan Begert, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Karsten Wehrmeister, Walenstadt Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Antoinette Osterwald, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Claudia Wolff Nigg, Elsau Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Dora Dalla Valle, Hausen am Albis Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Lisa Hartmann, Lausanne Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Veronika Egli-Steinegger, Oberschan Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Silvan Rüegg, Heiden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Ingolf Schultz, Schloss Holte Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Nicole Brülisauer, Züberwangen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Cédric Huber, Rothenburg (LU) Rothenburg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Rudi Lammert, Winterthur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Tobias Schneeberger, Rapperswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Andreas Seibert, Windisch Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Remo Fischer, Reinach (AG) Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Katharina Friedmann, Malans Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Fereniki Stagakis, Basel-Stadt Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: bettina büchting, 6006 luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Sabine Podorieszach, Oberdorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Simeon Schneider, Riehen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Raphael Agosti, Wildhaus Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Karsten Wehrmeister, Walenstadt Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: Léonard Paget, Moutier Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Marcel Pousaz, Ried-Brig Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Brigitte Schlatter, Olten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: peter binz, zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Brigitta Zellweger, Bremgarten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Yvonne Müller, Luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Nicole Fleischmann, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Jana Messmer, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Beata Ketz, Küsnacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Manfred Schachenmann, Binningen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Timon Kleeb, Sörenberg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Gian Pietro Incondi, Kirchlindach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Emma Würtenberg, Küttigen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Monika Hofmann, Baden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Christian Vontobel, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Pola Fudalej, Schweiz Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Marco Piffaretti, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Hanspeter Willi, Domat Ems Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Simona Roth, Küttigen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: daniel fallegger, luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Manuel Fischer, St. Gallen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Benjamin Rytz, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Niklas Kochsiek, Liebefeld Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Adrian Wanner, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Julian Erhardt, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Claude Andrée Wintsch-Weber, Kreuzlingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Merlin Incerti-Medici, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Julian Schnetzler, Kaisten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Raphael Agosti, Wildhaus Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Thomas Guggisberg, Niederhasli Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Adrian Wanner, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Ludwig Rucker, Aindling Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Helen Frieden, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Claude Andrée Wintsch-Weber, Kreuzlingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Silvan Rüegg, Heiden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Oda Ursula Müller, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: sari koch, cevio Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Hans Murer, Bubikon Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Benjamin Rytz, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Roland Meier, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Noemi Schai, Stäfa Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: JAKOB SEITZ, WEESEN Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Myriam Thyes, Küsnacht (ZH) Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Heinz Stauffer, Uster Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Michael Grabo, 4104 Oberwil BL Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Enrico Capelli, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Alexandra Herren, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Thomas Fischler, Kallern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Daniel Rossi, Uster Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: margareta rudaz, liebefeld Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: Andrea Bollin, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Silvan Rüegg, Heiden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Maria Regula Merz, 4623 Neuendorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Beata Ketz, Küsnacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Lucas Wirz, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Jessica Bamford, Rothenburg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Raimond Gatter, Uznach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Kaspar Schärer, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Nina Steffen, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Laurin Hoppler, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Regula Züger, Lenzburg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: bettina büchting, 6006 luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Jean-Jacques Tinguely, Liebefeld Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Reine-Line Milliquet, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Mathis Trepp, Chur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Theres Bühler, Schaffhausen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Nada Scherer, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Roland Meier, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Elena Flach, Rekingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Laura Huonker, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Martin Hämmerle, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Sebastian Tham, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Fereniki Stagakis, Basel-Stadt Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Wulf Seele, 2544 Bettlach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Ramona Kropf, Grenchen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Karsten Wehrmeister, Walenstadt Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Eva Maria Würsch Jüni, Ossingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Nick Zürcher, Burgdorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Nathalie Abarro, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Dominik Amstad, Rapperswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Adrian Wanner, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Anouk Kronawitter, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Linus Kleschin, Riehen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Regula Züger, Lenzburg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Eliane Blumer, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Regula Züger, Lenzburg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Daniel Meili, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Leonie Ambühl, Cham Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Annette Rutishauser, Pratteln Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Eliane Blumer, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Laura Nosetti, Gasel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Thomas Fischler, Kallern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Mischa Kyburz, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Luis Baptista, Chur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Gertrud Rufer, Hasle b. B. Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Silvan Rüegg, Heiden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Philipp Erhardt, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Verena Saraf, Port Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Manuela Sigrist-Gerber, Biel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Annalena Durrer, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Tobi Ulrich, Volketswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: bettina büchting, 6006 luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Lilian Hurschler, Affoltern am Albis Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Léonard Paget, Moutier Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Lilo Veraguth, Niederwil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Mark Grunkemeyer, Hofstetten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Manuel Fischer, St. Gallen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Birgit Brandt, Möhlin Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Carlos Dürler, Wattwil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Barbara Jäckli, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Claude Andrée Wintsch-Weber, Kreuzlingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Pius Kobler, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Cedric Dussex, Kirchlindach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Beata Ketz, Küsnacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Manuel Fischer, St. Gallen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: JAKOB SEITZ, WEESEN Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Justin Kramer, Thun Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Anouk Kronawitter, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Melanie Estermann, Spreitenbach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Joel Schweizer, Nidau Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Manuel Fischer, St. Gallen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Emma Würtenberg, Küttigen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Sandro Leuenberger, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Daniela Hediger, Zumikon Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Jérome Beauverd, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Katrin Keiser, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Salome König, Ittigen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Silvan Rüegg, Heiden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Olivier Widrig, 7204 Untervaz Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Regula Villiger, Trogen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Katja Lüthy, 4513 Langendorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Claude Andrée Wintsch-Weber, Kreuzlingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Marc Revelant, Staufen AG Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Julian Schnetzler, Kaisten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Sven Wäfler, Konolfingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Marco Bertschinger, Romanshorn Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Ismael Rohwedder, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Adrian Hossli, Giswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: Christoph Della-Valle, Olten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Anouk Kronawitter, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Beatrice Graber, Bolligen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Patrik Lori, Aargau Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Peter Schneider, Leimbach TG Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Mirjam Gigon, Menzingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Niklas Kochsiek, Liebefeld Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Luis Koch, Dietwil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Beata Ketz, Küsnacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Aebi Ulrich, 3912 Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Torben Stephan, Schlieren Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Léonard Paget, Moutier Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Sabrina Ackermann, Luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Sven Hoppler, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Marianne Furrer, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Karsten Wehrmeister, Walenstadt Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Sandro Leuenberger, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Anouk Kronawitter, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Noémie Wyss, Leubringen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Claudette Willimann, Ettingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Claudio Fries, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Zoe Schönenberger, Sissach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Thomas Joller, St. Gallen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Angelika Greuter, Renens Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Domenica Crescionini, Ottenbach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Florian Ritter, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Noemi Lang, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Raphael Brodbeck, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Margrit Mäder, Burgistein Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Anouk Kronawitter, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Luana Nienhüser, Belp Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: isabella Dal Maso, 8165 Schöfflisdorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Ludwig Rucker, Aindling Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: adolf zwahlen, dornach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: J Stenz, Fischbach-Göslikon Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Beata Ketz, Küsnacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Nora Marte, Turgi Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Nadine Meier, Lenzburg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: J Stenz, Fischbach-Göslikon Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Astrid Rigolet Folly, Marly Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Alexandra Yeboah, Schaffhausen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Elisabeth Schmidlin, Muttenz Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Elvira Hauschild, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: adolf zwahlen, dornach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Jean Claude Barandun, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Maja Bieri, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Phil Eicher, Steinen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Michael Schwyzer, Laufen BL Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Gabriela Holzer, Erlach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Martina Brunner, Wiesendangen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Brenda Osterwalder, Speicher Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Jean Olivier Mores, Oberkirch Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Christian Lässer, Wallbach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Ximena Florez, Untersiggenthal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Christoph Rytz, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Linus Kleschin, Riehen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Jan Theiler, Luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Lino Bally, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Ximena Florez, Untersiggenthal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Adrian Hossli, Giswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Christa Herrmann, Oberrieden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Marco Knubel, Zweisimmen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Lea Tanner, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Richaes Beers, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Rahel Caluori, 8634 Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Silvan Rüegg, Heiden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: adolf zwahlen, dornach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: bettina büchting, 6006 luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Nour Scherer, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Sonja Kertesz, Nänikon Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: René Helbling, Uznach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Thomas Fischler, Kallern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Philipp Zihlmann, Ruswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Beatrice Zimmermann, Münchenbuchsee Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Katrin Hubschmid, Gümligen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Rene Fässler, Riehen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: lukas mangold, bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: jean WINTER, 4123 allschwil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Marianne Stöckli, Baden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Alexander Robert Herren, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: Beata Ketz, Küsnacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Che Wagner, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Wolfgang Käppeli, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Marion Schultz, Schloss Holte Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Philipp Erhardt, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Jonas Wyssmann, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Ursina Früh, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Simona Roth, Küttigen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Dani Scheiwiller, Mönchaltorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Manuel Fischer, St. Gallen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: bettina büchting, 6006 luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Johanm Schley, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Jérome Beauverd, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Kaspar Chassé, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Daniel Graf, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Salome König, Ittigen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Evelyne Busch, Willisau Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: margrit fiechter, 4582 Brügglen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Martin Sommer, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Christian Stocker, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Eliane Blumer, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Adrian Wanner, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Sven Morgenthaler, Hirschthal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Silke Fögele, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Ruth Blaser, Sursee Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: E. Kopper, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Gerhard Stöckli, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Adrian Funk, Zuchwil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Alexandra-Sophia Zurbuchen, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Monika Kuhn, 5036 Oberentfelden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Laura Nosetti, Gasel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: anton item, zurich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Theo Räber, Busswil BE Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Barbara Dürrenberger, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Karsten Wehrmeister, Walenstadt Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Frank A. Wenzinger, Stäfa Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Angelika Honegger, Wernetshausen (ZH) Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Fabienne Girsberger, Nürensdorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Barbara Dürrenberger, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Tim Fischer, Lenzburg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Marco Kummer, Nussbaumen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Johanna Stiller, Augsburg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Christian Vontobel, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Anouk Kronawitter, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Roswitha Cäcilia Dietsche, rorschach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Walter Kunz, Oberengstringen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Kira Schilter, Worblaufen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Beata Ketz, Küsnacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Lukas Birrer, Luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Christoph Della-Valle, Olten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: petra Stocker, 8050 Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Sebastian Tham, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Maria Fux, Lommis Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Axel Tams, Lengnau, AG Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Adrian Wanner, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Remo Frei, Full-Reuenthal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Philipp Erhardt, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Annemarie und Hans Ulrich Bucher, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Jérome Beauverd, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: René Halbheer, Winterthur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Cristina Vasella, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: René Zimmerli, Känerkinden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Theo Tschopp, Olten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Monica Zweifel, Berlingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Isabelle Jehle, Pratteln Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Andrea Bollin, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Andrea Baechtold, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Thomas Ruckli, Wettingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Sabrina Beeler, Biel/Bienne Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Stella Weihofen, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Tamara Fischer, Luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Bertrand Steinbach, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: René Stalder, Aesch BL Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Thomas Fischler, Kallern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Ada Marra (SP/VD) Von: Alexander Noir, Lausanne Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Tobi Ulrich, Volketswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Kerstin Baeriswyl, 1715 Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Sonia Cirillo, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Gregor Wissmann, Horgen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Ludwig Rucker, Aindling Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: adolf zwahlen, dornach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Aline Brechbühl, 8907 Wettswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Thomas Lüber, Volketswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Karsten Wehrmeister, Walenstadt Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Teresa Dawson, Knonau Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Nicolas Eichenberger, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Dimitri Gutzwiller, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Barbara Dürrenberger, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Jaromir Kunzelmann, Berm Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Silvan Rüegg, Heiden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Julie Brunnschweiler, Liebefeld Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Joëlle Jäger, Wädenswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Roland Käser, Münsingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Florian Ritter, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Gwendolin Studer, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Marc Bornand, Wädenswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Roger Hiltbrunner, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Vera Koller, Baden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Karsten Wehrmeister, Walenstadt Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Matthias Ostermeier, Solothurn Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Frank Kohtz, Dinhard Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Daniel Rossi, Uster Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Dominique Huber, Rüti ZH Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Salome König, Ittigen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Regula Ludi, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: caroline faust, basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Nik Zimmerli, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: Monika Hofmann, Baden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Salome Täubert-Hurschler, Affoltern am Albis Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Roger Hiltbrunner, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Tatjana Rückholz, Thalwil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Eva Agazzi, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Linus Kleschin, Riehen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Hermann Battaglia, Spiez Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Katharina Wendelspiess, 8902 Urdorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Roland Meier, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Thomas Lienhard, Ebnat-Kappel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Johanna Rutjes, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Theo Räber, Busswil BE Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Elia Gerber, Täuffelen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Felix Berchten, Arlesheim Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Alexander Noir, Lausanne Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: Ronny Moser, La Sarraz (VD) Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Lauriane Laville, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Matthias Schneider, St.Gallen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Aurea Flachsmann, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Walter Hunziker, Romanshorn Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: simone briner meier, basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Thomas Morus Huber, Wil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Manuel C. Widmer Stadtrat Bern, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Simon Landwehr, Bremgarten AG Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: Karsten Wehrmeister, Walenstadt Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Ursula Rusterholz, Richterswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Anouk Kronawitter, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Nour Scherer, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Theres Bühler, Schaffhausen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Marie-Louise Tshibuabua, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Anouk Feurer, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Lucas Wirz, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: Ludwig Rucker, Aindling Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Nicole Schmied, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: REbecca Jäggi, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Brigitta Zellweger, Bremgarten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Silvan Rüegg, Heiden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Ludwig Rucker, Aindling Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Regula Züger, Lenzburg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Raphael Agosti, Wildhaus Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Nino Russano, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Patrick Els, Rafz Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Karsten Wehrmeister, Walenstadt Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Isabel Garcia, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Laurin Hoppler, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Adrian Hossli, Giswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Ximena Florez, Untersiggenthal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Ursula Küpfer, 3653 Oberhofen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Melanie Estermann, Spreitenbach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Lukas Meier, Bettingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Holdener Alfons, Unteriberg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Meret Jenk, Liebefeld Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Anton Christen, Lyss Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Lucas Wirz, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Manfred Knausz, Solothurn Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Felix Perret, Kaltenbach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Aneschka Berchtold, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Selma Oez, Luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Niklas Kochsiek, Liebefeld Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Jérome Beauverd, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Patrick Vuillème, Evilard Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Elisabeth Schmidlin, Muttenz Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Florian Ritter, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Arthur Pasquier, 3015 Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Nelio Flückiger, Spiez Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Marcus Wanger, Oberrohrdorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Doris Signer-Brandau, 8615 Freudwil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Jonas Ineichen, Emmenbrücke Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Nik Kuster, Uster Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Adrian Wanner, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Kerstin Peter, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Nadine Morax, Zumikon Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Roman Marxer, Uster Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Lisa Richert, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Christian Vontobel, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Roland Meier, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Andrea Baechtold, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Werner Kallenberger, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Ben Glowacz, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Kerstin Baeriswyl, 1715 Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Werner Stahel, 8046 Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Anouk Kronawitter, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Roland Meier, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Remo Frei, Chur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Joachim Boss, Zollikon Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Martina Bruder, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Ciara Perera, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Hans Rickenbacher, 2537 Vauffelin Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: danja Barth, Burgistein Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Daniel Haenggi, Liebefeld Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Sophie Fürst, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Ines Schauer, Reinach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Adrian Bader, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Thomas Fischler, Kallern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Sabine Jutzi, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Roland Demel, Kriens Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Jan Schwab, Winterthur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Alfons Schuwey, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Kilian Eyholzer, Turtmann Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Mathis Trepp, Chur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Gary Zemp, Luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Eliane Blumer, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Theres Bühler, Schaffhausen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Lucas Wirz, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Robin Kurzbein, Frauenfeld Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: Robyn Imboden, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Marcel Trefny, 6043 Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Mathis Trepp, Chur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Beata Ketz, Küsnacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Pius Kobler, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Beata Ketz, Küsnacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Beata Ketz, Küsnacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Miriam Diem, Gümmenen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Christian Rüegg, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Kelly Bula, Seuzach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Caroline Scheffelt, Winterthur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: lara christen, bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Claudius Skorski, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: Nadine Joller, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Rosmarie Stücheli, 9230 Flawil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Steff Kerkhof, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Olivia Schiffmann, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Even Meier, Zug Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Brigitte Binder, 8606 Greifensee Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Ursula Schmalstieg, 8627 Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Renato Meneguz, Wangen-Brüttisellen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Tobias Kuhnert, Winterthur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: bettina büchting, 6006 luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Chris Steffen, Eglisau Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Rene Disteldorff, Aarburg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Aneschka Berchtold, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: bettina büchting, 6006 luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Rolf Simon Zaugg, Riedtwil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Cordula W. Ebeling, Neuss Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Tobi Ulrich, Volketswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Regula Bussmann, Ottenbach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Kaspar Schärer, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Heidi Baumann, Untersiggenthal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Heiner Burri, 4410 Liestal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Axel Tams, Lengnau, AG Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Matthias Peter, Goldach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Andrea Bollin, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Fabienne Ruppen, Grächen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Sabine Podorieszach, Oberdorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Philippe Hess, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Beat Schlatter, Uhwiesen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Andrea Bollin, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: enrico zurbuchen, Derendingen 4552 Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Bruno Ackermann, 3045 Meikirch Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Salome König, Ittigen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Margrit Binggeli-Krebs, Wengi Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Severin Stierli, Bremgarten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Salome Täubert-Hurschler, Affoltern am Albis Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Martina Bruder, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Madeleine Deck, Morschach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Beat Hutter, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Yvonne Leimgruber, Nänikon Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Urs Fürer, Adliswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Amalia Vasella, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: May-Britt Meisser, Says Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Anna Gisler, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Regula Pracher, Altstätten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Julia Küng, Zug Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Tobias Herzog, Winterthur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Ximena Florez, Untersiggenthal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Daniel Zwahlen, Münsingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Heidi Koch, Ebikon Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Heidi Brunner, Hittnau Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: daniel stamm, Opfikon Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Pius Kobler, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Heinz Weber, Burgdorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Heidy Brenner, Küsnacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Tobias Wirz, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Sebastian Tham, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Raphael Agosti, Wildhaus Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Theo Räber, Busswil BE Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Giuseppe Crescimanno, Spreitenbach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Stefan Mutti, Allschwil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Paul Pfändler, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Moritz Müllenbach, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Melanie Estermann, Spreitenbach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Julia Gubler, Langnau a.A. Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Mirjam Berger, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Anouk Kronawitter, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Theres Bühler, Schaffhausen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Astrid Rigolet Folly, Marly Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Stephan Fluri, Aesch Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Heinz Brunner, St. Gallen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Adrian Wanner, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Rägi Zubler, Jona Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: adolf zwahlen, dornach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Marvin Aelen, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Alessandro Stalder, Winterthur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Anouk Kronawitter, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Anouk Kronawitter, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Arian Gajtani, Winterthur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Roger Hiltbrunner, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Marietta Arpagaus, Zug Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Aneschka Berchtold, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Irina Studhalter, Luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Angelo Barrile (SP/ZH) Von: Alexander Noir, Lausanne Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Ronja Gurtner, Münsigen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Elio Haring, Hinwil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Roland Meier, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Oona Schweizer, Gockhausen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Eliane Blumer, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Claudia Würsch, Küssnacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Simon Aeberhard, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Sebastian Tham, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Andrea Bollin, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Henriette Gugger, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Gertrud Bernoulli, Rümlingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Felix Ackerknecht, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Karsten Wehrmeister, Walenstadt Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Lino Bally, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Silvan Rüegg, Heiden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Adrian Hossli, Giswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Michael Sturm, Kirchberg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Salome König, Ittigen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Roman Kaiser, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Ruth Schwegler, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: Kerstin Baeriswyl, 1715 Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Niklas Kochsiek, Liebefeld Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Peter Fischer, 8305 Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: u.r.s. jOsé zuber, sOlothurn Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Konradin Franzini, Rotkreuz Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Karin Stiefel Schnyder, Winterthur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: daniel häni, basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Michael Schwyzer, Laufen BL Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Linus Kleschin, Riehen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Sophia Kohler, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Anna-Lena Locher, Schaffhausen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: angela holdener, einsiedeln Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Michael Bergöö, Zug Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Peter Krüsi, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Linus Kleschin, Riehen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Willi Müllrt, St. Gallen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Lukas Schenk, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Elvira Hauschild, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Philipp Zihlmann, Ruswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Jürg Buchli, Erlenbach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: isabella Dal Maso, 8165 Schöfflisdorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: Jana Messmer, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: bernadette wagner, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Florian Ritter, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Corinne Von Muralt, Köniz Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Aneschka Berchtold, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: bettina büchting, 6006 luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Thomas Baumgartner, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Samuel Bosshardt, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Sonja Grab, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Theo Räber, Busswil BE Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Mirjam Kriz, Niederhasli Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Vera Briner, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Maddalena Salamanna Galilei, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Marina Mathis, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: erich haller, kreuzlingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Ada Marra (SP/VD) Von: Laurin Hoppler, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Sven Sturzenegger, 7260 Davos Dorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Karl Felix Baumann, Rheinfelden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Marc Züst, Olten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Anita Mansour, Rüfenacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Sharr Mehmetaj, 3600 Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Ronny Moser, La Sarraz (VD) Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Che Wagner, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Tomek Fudalej, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Beata Ketz, Küsnacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Florian Ritter, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Roland Meier, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Christian Rüegg, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Marianne Laubscher, Riehen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Nadja Gosteli, 6064 Kerns Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Philipp Erhardt, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Ludwig Rucker, Aindling Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Andrin Stucki, Oberwil BL Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Janine Vetsch, Scharans Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Jan Hartmann, Biel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Heinz Baumann, Dübendorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Ingrid Hartman, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Rahel Araujo, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Kasimir Berger, Belp Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Frédérique Vanetti, Brienz Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Ludwig Rucker, Aindling Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Rosmarie Flückiger, Spiez Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Roman Kiser, Sarnen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Regula Züger, Lenzburg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Michael Bächtold, Luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Daniel Schneider, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Heidi Bieri, 8500 Frauenfeld Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Beatrice C., Lachen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Philipp Erhardt, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: bettina büchting, 6006 luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Gabriele Roselius, Küsnacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Julia Gubler, Langnau a.A. Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: David Aebi, bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Rudi Lammert, Winterthur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Ann-christine Vossberg, Zurich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Jean Pierre OPPLIGER, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Ursula Schmalstieg, 8627 Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Barbara Hohl, Sarmenstorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Marie Laborie, Brüttisellen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Christoph Graf, Erlenbach ZH Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Julian Schnetzler, Kaisten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Linus Kleschin, Riehen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Christian Vontobel, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: bettina büchting, 6006 luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Niklas Todt, Davos Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Grégory Koch, Thun Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Regula Züger, Lenzburg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Matthias Gerber, Lichtensteig Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Silvan Rüegg, Heiden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Nico Julian Zobrist, Unterentfelden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Ximena Florez, Untersiggenthal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Marie-Louise Fries, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Nicole Zürcher, 4127 Birsfelden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Luna Gomez, Hinterkappelen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Roland Meier, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Linus Kleschin, Riehen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Daniele Ulrich, Mühlethurnen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Tanja Stirnimann, Fribourg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Tobi Ulrich, Volketswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Michael Schwyzer, Laufen BL Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Ximena Florez, Untersiggenthal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: alexa candrian, zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Sarah Schwegler, Dübendorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Patrick Els, Rafz Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Stephanie Hoch, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Benjamin Rytz, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Manuela Koch, Lichtensteig Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Jérome Beauverd, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Vincenzo Carlino, Thalwil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Ximena Florez, Untersiggenthal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: E. Kopper, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Matti Kopp, Riehen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Anja Meierhans, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Linus Kleschin, Riehen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Anna-Lena Locher, Schaffhausen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Noëmi Seefeld, Rombach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Lino Bally, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Anna Gisler, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Ludwig Rucker, Aindling Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Caren Quinte, Rheinsulz Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Franziska Leuthard, Brienzwiler Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Anouk Feurer, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Niklas Kochsiek, Liebefeld Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Curdin Bundi, Chur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Margrit Busch, 8594 Güttingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Sabine Ecklin, La Chaux-de-Fonds Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Elvira Hauschild, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: René Hofmann, Mamishaus Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Aneschka Berchtold, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Raphael Agosti, Wildhaus Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Sandro Leuenberger, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Thomas Gressly, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Ximena Florez, Untersiggenthal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Stefanie Stalder, Grosswangen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Ximena Florez, Untersiggenthal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Beata Ketz, Küsnacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Nathalie Hug, Zug Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Florence Majic, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Paul Pfändler, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Christian Mittelholzer, Binningen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Flurina Müller, Burgdorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Silvan Rüegg, Heiden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Laurin Hoppler, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Laurin Hoppler, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Stefan Hurschler, Affoltern am Albis Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Cristián Fernández, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Barbara Dürrenberger, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: caroline faust, basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Esther Stuessi, Hausen am Albis Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Fabio Torti, 8953 Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Rea Köppel, Liestal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Kornelia Hässig, Zollikofen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: René Roth, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Noémie Wyss, Leubringen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Lora Jahn- Incir, Scheuren Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Marietta Gautschi, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Liza Papazoglou, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Anna Gisler, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Alexander Mösch, Riggisberg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Daniel Graf, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Chris Steffen, Eglisau Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Adrian Wanner, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Piero Marchesi (SVP/TI) Von: Ben Glowacz, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Samuel B. Balmer, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Lucas Wirz, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Andrea Meier, Würenlis Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Niklas Kochsiek, Liebefeld Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: Thomas Bächtold, Wollerau Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: Manuel Fischer, St. Gallen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Linus Kleschin, Riehen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Lisa Gallo, Ziefen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Andrea Marti, Gipf-Oberfrick Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Marc marti, Gunten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Salome König, Ittigen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Paul Brunner, Zuerich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Alex Kessi, 8152 Glattbrugg ZH Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Andrea Bollin, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Léonard Paget, Moutier Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Karsten Wehrmeister, Walenstadt Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Yvonne Müller, Luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Beata Ketz, Küsnacht Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Adrian Wanner, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Nadine Aebischer, Fribourg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Louise Fetz, Gansingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Chiara Santia, Stäfa Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Rolf Simon Zaugg, Riedtwil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Jean-Luc Addor (SVP/VS) Von: Jana Messmer, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Yvonne Müller, Luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Julia Gubler, Langnau a.A. Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Jakob Kellenberger, Züeich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Heinz Brunner, St. Gallen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Kevin Muhlack, Quickborn Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Elvira Hauschild, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Arnold Hürlimann, Männedorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Ivo Schwenk, Horw Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Nicole Reichenbach, Berlin Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Lilian Hurschler, Affoltern am Albis Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Nina Wegmüller, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: paul Schmucki, 9615 Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: bettina büchting, 6006 luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Peter Schäuble, Alten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Katrin Bösiger, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Fabian Saner, ZÜRICH Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Diaana Hornun, Arosa Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Noémie Wyss, Leubringen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Elvira Hauschild, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: erich haller, kreuzlingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Christian Fässler, Riehen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Michaël Buffat (SVP/VD) Von: Aneschka Berchtold, Wabern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Michael Rusterholz, Richterswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Karin Maichle, Therwil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marco Romano (CVP/TI) Von: Florian Ritter, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Flavio Baumann, Sion Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Dominic Eicher, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Julian Schnetzler, Kaisten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Rene Buehler, Rorschach Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Maria Eschmann, Wetzikon Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Nik Kuster, Uster Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Urs Joller, Sarnen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Patrick Els, Rafz Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Eva-Maria Kasperl, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andreas Glarner (SVP/AG) Von: Joel Thoma, Solothurn Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Philipp Erhardt, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Marzella Inversini, Langenthal Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Jana-Maria Aellig, Riggisberg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Reto Kaiser, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Johanna Latscha, Basel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Hans Adolfsen, Zollikon Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Martin Furrer, Luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Evelyne Menoud, Unterägeri Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Christian Gutknecht, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Franziska Kessler, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Julian Schnetzler, Kaisten Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Elisabeth Hofmann Gajardo, 8174 Stadel Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Silvan Rüegg, Heiden Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Christine Schärz, Bönigen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Tobi Ulrich, Volketswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Andreas Häberli, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Kaspar Schärer, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Hanspeter Willi, Domat Ems Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Simon Rüegg, Kerzers Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Martin Stickelberger, 8630 Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Paul Tschurtschenthaler, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Jan Grünenfelder, 7323 Wangs Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Andreas Matter, Innerberg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Catherine Meyer, Bolligen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Karl Klenk, Steffisburg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Emma Würtenberg, Küttigen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Ruedi Keller, Lachen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Johanna Heidi Peter, Ostermundigen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Damien Cottier (FDP/NE) Von: Yann Blumer, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Marius Beusch, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Florian Stuber, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Barbara Steinemann (SVP/ZH) Von: Mira Guggenbühl, Thalwil, ZH Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Andri Silberschmidt (FDP/ZH) Von: Anouk Kronawitter, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Simon Schnidrig, Frutigen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Susette Baenziger, Winterthur Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Marianne Binder-Keller (CVP/AG) Von: Thomas Ruckli, Wettingen Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Gregor Rutz (SVP/ZH) Von: Jana Messmer, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Kurt Fluri (FDP/SO) Von: Liza Papazoglou, Zürich Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: Lara Scholz, Bern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Philipp Zihlmann, Ruswil Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Gerhard Pfister (CVP/ZG) Von: Roland Lüthi, Moosseedorf Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Thomas Elmiger, Rüti ZH Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer 16 Jahre alt ist, soll mitbestimmen dürfen - sonst droht ein Ungleichgewicht der Generationen.»

An: Isabelle Moret (FDP/VD) Von: Esther Tremp, Guggisberg Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 abstimmen kann, wird besser in die Demokratie eingebunden.»

An: Martina Bircher (SVP/AG) Von: bettina büchting, 6006 luzern Betreff: Stimmrechtsalter 16

«Wer mit 16 seinen Berufsweg wählt, soll auch an der Urne mitentscheiden dürfen!»